60 Jahre und jung wie nie


Der Marketing-Club Siegen feiert seinen Jubiläums-Geburtstag und hat im neuen Jahr viel vor.

Siegen. Happy Birthday! Der Marketing-Club Siegen wird 60 Jahre alt – und hat den runden Geburtstag mit einer großen Jubiläumsfeier im Brauhaus J. F. Irle mit mehr als 120 Gästen gefeiert. Unter ihnen IHK-Ehrenpräsident Klaus Vetter, die ehemaligen Präsidenten Frank Behling und Prof. Dr. Hermann Freter sowie Prof. Dr. Ralf Strauß, Präsident des Deutschen Marketing Verbands. Sie alle erlebten einen Geburtstag mit vielen Anekdoten aus 60 Jahren Club-Geschichte, Ehrungen langjähriger Mitglieder und einem Show-Act von „Clown Rudi“.

1957 als Verkaufsleiterclub gegründet, hat sich der Marketing-Club Siegen zum größten Club für Marketing in unserer Region entwickelt. Mit fast 200 Mitgliedern aus allen Branchen stellt der Club die Marketingcommunity im Siegerland – und das seit nunmehr 60 Jahren. Im Jahr 2017 umfasst der Club mehr als 200 Mitglieder. Diese kommen aus den unterschiedlichsten Berufen und Branchen: Industrie und Handel, Forschung und Lehre, aus Banken und Versicherungen, aus Werbeagenturen, Unternehmensberatungen und dem Handwerk.

Der Club Siegen ist eine Plattform für alle Marketing-Verantwortlichen in der Region, die sich vernetzen und weiterbilden wollen und offen für neue Impulse sind. „Ihr seid einer der ältesten Clubs in Deutschland, deshalb sagte ich ganz deutlich: Happy Birthday, Marketing-Club Siegen!“, gratulierte Prof. Ralf Strauß und überreichte Präsident Jürgen Rompf einen gläsernen Pokal als Geschenk.

Prof. Hermann Freter, Frank Behling und Klaus Vetter blickten in ihren Reden auf die Highlights der Clubgeschichte zurück, auf zahlreiche Club-Abende, spektakuläre Veranstaltungen wie den Vortrag von Ex-Agent Leo Martin unter dem Motto „Casino Royale“ im Viktoria Filmtheater Dahlbruch und die Auszeichnungen des jährlichen Marketing-Awards. „Ich bin seit 1962 Mitglied und es ging uns immer darum, neue Impulse zu erhalten und Erfahrungen auszutauschen“, sagte Klaus Vetter, Ehrenpräsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen.

Rudi Ringsdorf alias „Clown Rudi“ brachte die Gäste im Irle-Brauhaus mit seinen Gags zum Lachen, die Moderatoren Benjamin Loos und Steffen Gross führten durch den Abend. Auch fünf Mitglieder des Marketing-Clubs fanden anschließend den Weg auf die Bühne. Vertreter der IHK Siegen (60 Jahre), Klaus Vetter Holding (50 Jahre), Fertigbau Lindenberg (30 Jahre), Volksbank Siegerland (30 Jahre) und Buhl Data (25 Jahre) befanden sich unter den Gästen, die fünf Firmen wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft im Club geehrt. Darüber hinaus ehrte der Marketing-Club weitere Firmen, die 25 Jahre oder länger dem Verein treu sind.

Auch im Jahr 2018 möchte der Club Inspirieren, vernetzen und weiterbilden – das sind die zentralen Motive, unter denen auch alle Veranstaltungen stehen.

Es wird in der Reihe „Marketing vor Ort“ mehrere Möglichkeiten geben, Unternehmen vor Ort kennenzulernen und ihre Erfolgsgeschichte zu erfahren. Mit spannenden Vorträgen überregionaler und lokaler Keynotespeaker bietet der Club die Chance, etwas für das eigene Business mitzunehmen.

Mit den „Stammtischen“ führt der Club 2018 ein neues Format ein: Austausch in persönlicher Atmosphäre mit individuellen Themen werden den Club-Charakter weiter fördern und reichlich Gelegenheit zum Netzwerken zu geben.

Der Club verleiht am 15. Februar 2018 im Rahmen der Jahresauftaktveranstaltung traditionell den Marketing-Award für besonders überzeugende Marketing-Ideen und –Konzepte. Neu ist, dass eine Fachjury die Bewerbungen und Vorschläge in drei Kategorien auszeichnet.

Alle Informationen zum neuen Programm finden Sie auf:

http://www.marketingclub-siegen.de/programm/